Urlaub im Schwarzwald, wo sonst!
Schwarzwald – Urlaub in Deutschland kann so schön sein 


 
  • Schwarzwald tracht
  • Alm
  • Auerhahn
  • Blick aus dem Fenster
  • Dom St. Blasien
  • Feldberg
  • Feldsee
  • Kapelle
  • Mountain Bike in Ruhe
  • Natur 1
  • Schwarzwald Hotel
  • Romantic
  • Schluchsee am Abend
  • Sonenaufgang im Schwarzwald
  • javascript image slider
  • Winter Wandern
Schwarzwald tracht1 Alm2 Auerhahn3 Blick aus dem Fenster4 Dom St. Blasien5 Feldberg6 Feldsee7 Kapelle8 Mountain Bike in Ruhe9 Natur 110 Schwarzwald Hotel11 Romantic12 Schluchsee am Abend13 Sonenaufgang im Schwarzwald14 Wasserfall in Menzenschwand15 Winter Wandern16
bootstrap image slider by WOWSlider.com v8.8
 

Anschrift

Hotel Hirschen

Hinterdorfstraße 1879837 St. Blasien - Menzenschwand

Kontaktaufnahme  Telefon 07675 / 884

E-Mail info@hirschen-menzenschwand.de

Webseite webdisign  g.staron

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

G.Staron Hinterdorfstr. 18

79837 St. Blasien-Menzenschwand

 

Haftungsausschluß / Disclaimer

Am 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg mit Urteil entschieden,

daß Betreiber einer Internetseite durch Anbringung von Links für die Inhalte der gelinkten

Webseiten ggf. mitverantwortlich sind, es sei denn, man distanziert sich ausdrücklich

von den Inhalten der verlinkten Seiten.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Hotel Hirschen

Hinterdorfstraße 18

79837 St. Blasien-Menzenschwand

gottfried staron

Telefon: 07675-884

E-Mail: info@hirschen-menzenschwand.de

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles)

beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig,

um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen

dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen,

verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen

Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen

vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten

routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von

Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben,

verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben, die die Identität des Nutzers offenlegen oder offenlegen können. Wir halten uns an den Grundsatz der

Datenvermeidung. Es wird soweit wie möglich auf die Erhebung

von personenbezogenen Daten verzichtet. Personenbezogene Daten dienen ausschließlich der Vertragsbegründung, inhaltlichen Ausgestaltung,

Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses

(Art. 6 I b DSGVO). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur verarbeitet, soweit wir hierzu Ihre Einwilligung erhalten haben

(Art. 6 I a DSGVO). Zur Vertragserfüllung werden die Daten sofern

nötig an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben. Zur Abwicklung von Zahlungen werden die hierfür

erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. den gewählten Zahlungsdienstleister weitergegeben.

Zu anderen Zwecken werden personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine

Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist,

erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen

der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind,

so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches

gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen

von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich

wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf

Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen

Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen

Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb

verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an

einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO

beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren

Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden,

wenn die Verarbeitung zur Wahrung

eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen,

Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb

gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein

berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben

Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen

Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren

Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei

vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine

gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen

Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer

Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich direkt an:

Gottfried StaronTelefon: 07675-884

E-Mail: info@hirschen-menzenschwand.de

<h4>Datenschutzerklärung</h4>

 

<p>Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die

Geschäftsleitung der hotel hirschen. Eine Nutzung der Internetseiten der hotel hirschen ist grundsätzlich ohne jede

Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere

Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine

Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich

und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche

Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.</p>

 

<p>Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer

einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit

der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die hotel hirschen geltenden landesspezifischen

Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung

möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und

verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden

betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.</p>

 

<p>Die hotel hirschen hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen

umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz

der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte

Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken

aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei,

personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.</p>

 

<h4>1. Begriffsbestimmungen</h4>

<p>Die Datenschutzerklärung der hotel hirschen beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen

Richtlinien- und Verordnungsgeber beim

Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl

für die Öffentlichkeit als auch für unsere

Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab

die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.</p>

 

<p>Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:</p>

 

<ul style="list-style: none">

<li><h4>a)    personenbezogene Daten</h4>

<p>Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person

(im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar

wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen,

zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung

oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen,

kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.</p>

</li>

<li><h4>b)    betroffene Person</h4>

<p>Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbar e natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für

die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.</p>

</li>

<li><h4>c)    Verarbeitung</h4>

<p>Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit

personenbezogenen Daten wie das

Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung,

Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.</p>

</li>

<li><h4>d)    Einschränkung der Verarbeitung</h4>

<p>Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.</p>

</li>

<li><h4>e)    Profiling</h4>

<p>Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen

Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche

Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung,

wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben,

Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren

oder vorherzusagen.</p>

</li>

<li><h4>f)     Pseudonymisierung</h4>

<p>Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne

Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht

mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt

werden und technischen und organisatorischen

Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren

natürlichen Person zugewiesen werden.</p>

</li>

<li><h4>g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher</h4>

<p>Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung

oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit

anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel

dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das

Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem

Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.</p>

</li>

<li><h4>h)    Auftragsverarbeiter</h4>

<p>Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.</p>

</li>

<li><h4>i)      Empfänger</h4>

<p>Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene

Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr

um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder

dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.</p>

</li>

<li><h4>j)      Dritter</h4>

<p>Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person,

dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den

Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.</p>

</li>

<li><h4>k)    Einwilligung</h4>

<p>Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und

unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer

Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der

Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.</p>

</li>

</ul>

 

<h4>2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen</h4>

<p>Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union

geltenden Datenschutzgesetze und anderer

Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:</p>

 

<p>hotel hirschen</p>

<p>hinterdorf 18</p>

<p>79837 menzenschwand</p>

<p>deutschland</p>

<p>Tel.: 07675 884</p>

<p>E-Mail: info@hirschen-menzenschwand.de</p>

<p>Website: www.hirschen-menzenschwand.de</p>

 

<h4>3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen</h4>

<p>Die Internetseite der hotel hirschen erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein

automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und

Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,

(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite

gelangt (sogenannte Referrer), (4) die

Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines

Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine

Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und

Informationen, die der Gefahrenabwehr

im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.</p>

 

<p>Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die hotel hirschen keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Diese Informationen werden vielmehr

benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für

diese zu optimieren, (3) die dauerhafte

Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um

Strafverfolgungsbehörden im Falle eines

Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen

werden durch die hotel hirschen daher

einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen,

um letztlich ein optimales Schutzniveau

für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine

betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.</p>

 

<h4>4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten</h4>

<p>Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks

erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.</p>

 

<p>Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen

Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab,

werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.</p>

 

<h4>5. Rechte der betroffenen Person</h4>

<ul style="list-style: none;">

<li><h4>a)    Recht auf Bestätigung</h4>

<p>Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung

Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu

verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in

Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an

einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.</p>

</li>

<li><h4>b)    Recht auf Auskunft</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

gewährte Recht, jederzeit von dem

für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten

und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende

Informationen zugestanden:</p>

 

<ul style="list-style: none;">

<li>die Verarbeitungszwecke</li>

<li>die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden</li>

<li>die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch

offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern

in Drittländern oder bei internationalen Organisationen</li>

<li>falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist,

die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer</li>

<li>das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung

der Verarbeitung durch den Verantwortlichen

oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung</li>

<li>das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde</li>

<li>wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen

über die Herkunft der Daten</li>

<li>das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und —

zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige

Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung

für die betroffene Person</li>

 

</ul>

<p>Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine

internationale Organisation übermittelt wurden.

Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im

Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.</p>

 

<p>Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des

für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.</p>

</li>

<li><h4>c)    Recht auf Berichtigung</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

gewährte Recht, die unverzügliche

Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu,

unter Berücksichtigung der Zwecke der

Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.</p>

 

<p>Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die

Verarbeitung Verantwortlichen wenden.</p></li>

<li>

<h4>d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu

verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und

soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:</p>

 

<ul style="list-style: none;">

<li>Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche

sie nicht mehr notwendig sind.</li>

<li>Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9

Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt

an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.</li>

<li>Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen

berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder

die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.</li>

<li>Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.</li>

<li>Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der

Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.</li>

<li>Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.</li>

 

</ul>

<p>Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der

hotel hirschen gespeichert sind, veranlassen möchte,

kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der hotel hirschen

wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.</p>

 

<p>Wurden die personenbezogenen Daten von der hotel hirschen öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher

gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der

personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die hotel hirschen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der

Implementierungskosten angemessene Maßnahmen,

auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten

verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen,

dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen

personenbezogenen Daten oder von Kopien oder

Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der hotel

hirschen wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.</p>

</li>

<li><h4>e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

gewährte Recht, von dem Verantwortlichen

die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:</p>

 

<ul style="list-style: none;">

<li>Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen

ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.</li>

<li>Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die

Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.</li>

<li>Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie

jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.</li>

<li>Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die

berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.</li>

 

</ul>

<p>Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der hotel hirschen gespeichert sind, verlangen möchte,

kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der hotel hirschen wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.</p>

</li>

<li><h4>f)     Recht auf Datenübertragbarkeit</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte

Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem

strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen

ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf

der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1

Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer

Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.</p>

 

<p>Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken,

dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch

machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.</p>

 

<p>Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der hotel hirschen wenden.</p>

 

</li>

<li>

<h4>g)    Recht auf Widerspruch</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus

Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von

Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.</p>

 

<p>Die hotel hirschen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige

Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient

der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.</p>

 

<p>Verarbeitet die hotel hirschen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch

gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher

Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der hotel hirschen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so

wird die hotel hirschen die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.</p>

 

<p>Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung

personenbezogener Daten, die bei der hotel hirschen zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß

Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.</p>

 

<p>Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der hotel hirschen oder einen anderen Mitarbeiter

wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der

Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.</p>

</li>

<li><h4>h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht,

nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr

gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss

oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften

der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung

der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.</p>

 

<p>Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen

erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die hotel hirschen angemessene Maßnahmen,

um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung

des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.</p>

 

<p>Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an

einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.</p>

 

</li>

<li><h4>i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung</h4>

<p>Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.</p>

 

<p>Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen

Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.</p>

 

</li>

</ul>

<h4>6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung</h4>

<p>Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung

für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen

Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen

der Fall ist, die für

eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung

auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind,

etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche

eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die

Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um

lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn

ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige

lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde

die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge,

die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres

Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.

Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des

Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

</p>

 

<h4>7. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden</h4>

<p>Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer

Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.</p>

 

<h4>8. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden</h4>

<p>Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der

Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.</p>

 

<h4>9. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss;

Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung</h4>

<p>Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften)

oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die

in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen

nicht geschlossen werden könnte.

Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser

Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich

vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten

bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

</p>

 

<h4>10. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung</h4>

<p>Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung

oder ein Profiling.</p>

 

<p>Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft

für Datenschutz GmbH, die als <a href="https://dg-datenschutz.de/datenschutz-dienstleistungen/externer-datenschutzbeauftragter/">Externer

Datenschutzbeauftragter Hamburg</a> tätig ist, in Kooperation mit dem <a href="https://www.wbs-law.de/it-recht/datenschutzrecht/">Kölner

IT- und Datenschutz Anwalt Christian Solmecke</a> erstellt.

</p>

Hier präsentieren wir Ihnen
  gute Gründe für einen Sommer im Schwarzwald
Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge. Mehr als die Hälfte seiner Fläche besteht aus   Naturpark mit landschaftlicher Vielfalt,
die  darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.
Neben ausgezeichneten Wanderwegen und bezaubernden Fachwerk Dörfern hält der Schwarzwald auch jede Menge Abenteuer
mit Adrenalinkick sowie Unterkünfte der ganz besonderen Flairh bereit.


 Die Nähe
Warum immer in die Ferne schweifen? Urlaub in Deutschland liegt voll im Trend, im Sommer sowieso!
Der Schwarzwald liegt im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und der Schweiz und ist gut per Auto zu erreichen.
Warum nicht einfach mal die Sachen packen, sich auf den Weg Richtung Süden machen und ein erlebnisreiches Wochenende im Schwarzwald verbringen?


Wasserfälle wie in den Tropen
Wusstest Sie, dass es im Schwarzwald rund 150 Wasserfälle gibt? Zu den schönsten und höchsten von ihnen zählen die Allerheiligen Wasserfälle bei Oppenau,
die es beinahe mit tropischen Gefilden aufnehmen können. Die Wasserfälle sind über den vier Kilometer langen Sagenrundweg vom Ort Allerheiligen aus zu erreichen.


 Die neue WildLine
Mit dem 1.250 Meter langen Baumwipfelpfad ist der Sommerberg im Nordschwarzwald ein reizvolles Ausflugsziel für Abenteurer und Entdecker.
Zusätzlich gibt es seit Juli 2018 auch noch die neu eröffnete Hängebrücke WildLine.
Sie ist 380 Meter lang und spannt sich auf einer Höhe von 60 Metern spektakulär über das Tal. Wer traut sich einen Fuß auf die Brücke zu setzen?


 Fachwerkstädtchen
Historische Ortskerne mit wunderschönen Fachwerkhäusern hat der Schwarzwald jede Menge zu bieten.
Was vor wenigen Jahren vielleicht noch als altbacken galt, ist heutzutage absolut „instagramable“.
Kleine Gasse mit Kopfsteinpflaster und fotogene Fassaden, die im Sommer mit üppigem Blumenschmuck behangen sind,
findet ihr zum Beispiel in Haslach, Oppenau und Schiltach. Für Fans der Fachwerkarchitektur ist die deutsche Fachwerkstraße,
die quer durch den Schwarzwald verläuft sicher ein großes Highlight.


Sportzentrum Höchenschwand
Herzstück der Sport- und Aktivangebote in Höchenschwand ist das Natursportzentrum. Mit seinen Einrichtungen und Angeboten ist es einzigartig im Schwarzwald.
Hauptattraktionen sind der Rothaus-Zäpfle-Turm mit dem grandiosen Panorama-Rundblick und den abenteuerlichen Kletterrouten,
die TEAMWELT OLAF JUNG mit ihren vielseitigen Team- und Natursporteinrichtungen, die großzügige und attraktive Saunawelt Höchenschwand
und das Schwarzwald Tenniscenter mit drei Hallen- und vier Freiplätzen (Buchung erforderlich).

Wer einen Adrenalinkick sucht, wird im Kinzigtal fündig, denn hier wartet die Hirschgrund Zipline, die längste Zipline Deutschlands.
In bis zu 83 Metern Höhe rauscht ihr, mit Karabinerhaken an einem Drahtseil befestigt, über das üppige Grün des Schwarzwaldes.
Je nach Strecke kann die wilde Fahrt schon mal bis zu einer Minute dauern. Hierfür solltet ihr auf alle Fälle schwindelfrei sein!


 Ausgezeichnete Wanderwege
Mit fast 24.000 Kilometern ausgeschilderten Wanderwegen, bietet der Schwarzwald zahlreiche Möglichkeiten,
die unberührte Natur zu Fuß zu entdecken. Ob sie dabei durch Schluchten und Täler läuft, Gipfel erklimmt oder durch die Weinberge wandert und die Ausblicke genießt,
das bleibt ihnen überlassen.


 Die deftige Küche des Schwarzwaldes
Wer sich den ganzen Tag in der freien Natur bewegt, hat am Abend ordentlichen Appetit.
Wie gut, dass es im Schwarzwald so viele deftige Leckereien gibt – für Gourmets genauso wie für Freunde der schnörkellos bodenständigen Hausmannskost.
Vegetarier freuen sich über Käsespätzle mit Röstzwiebeln oder vegetarische Maultaschen,
während Fleischesser sich feine Wildgerichte oder Badischen Sauerbraten schmecken lassen. Zum Nachtisch darf ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte natürlich nicht fehlen!


Warum nicht im Winterurlaub in den Schwarzwald?

Der Schwarzwald ist auch im Winter ein Urlaubsparadies. Mehr als 100 Berge und Gipfel ragen in Deutschlands höchstem Mittelgebirge zwischen 1.000 und 1.493 m hoch auf.
Beste Voraussetzungen für Ihre Tage im Schnee: Wintersport und Wintervergnügen aller Art.. Auf Langlauf-Loipen, auf Schneeschuh-Trails oder Wanderwegen durch den Winterwald 
können Sie die weiße Jahreszeit in ihrer ganzen Pracht und Bandbreite erleben.
Auf Brettern, Kufen und zu Fuß in den Schnee
Elegant den Hang hinab oder doch die rasante Abfahrt auf den Ski? Mit dem Snowboard atemberaubende Tricks vollführen
oder gemeinsam mit den Kindern Spaß beim Rodeln erleben – für Wintersportfreunde ist der Skiurlaub im Schwarzwald die perfekte Wahl.
Nach einem aufregenden Tag auf der Piste locken die Gastronomen am Abend mit herzhaften Speisen und geselliger Gemütlichkeit.
Vor allem der Skiurlaub mit Kindern kommt im Schwarzwald besonders gut an.
 
Weiter zu einem Video vom Winter im Schwarzwald Schwarzwald Winter
 2021 DESIGN Gottfried Staron           info@hirschen-menzenschwand.de